Juckreiz als Symptom

Juckreiz oder auch Pruritus ist ein unangenehmes und lästiges Gefühl, letztlich ein Warnsignal, unsere Haut bzw. unseren Körper von Fremdkörpern und Reizstoffen durch Wischen, Reiben und Kratzen zu befreien. Entstehen durch zu starkes Kratzen Läsionen oder größere Wunden, gelangen weitere Allergene unter die Haut. Ein Juck-Kratz-Teufelskreis entsteht. Wird der Juckreiz chronisch, können Erkrankungen oder andere organische Störungen vorliegen. Man unterscheidet zwischen verschiedenen Juckreizstadien, die bestimmte Erkrankungsbilder bestimmen. Die unterschiedlichen Ausprägungen des Symptoms Juckreiz verweisen auf mögliche Ursachen, die richtig behandelt, das Symptom Juckreiz verschwinden lassen.

Symptome: Juckreiz, brennende, spannende Haut, Hautrötung, ggf. Bläschen, Nässen
Erscheinungsbild: Auftreten nur im Winter auf unbedeckten Körperstellen der Haut
Mögliche Ursache: Winter-Ekzem


Symptome:
Vermehrter Juckreiz, unscharf begrenzte Rötung, Bläschen, Nässen, Pusteln, Schwellung bestimmter Hautpartien und tiefer Hautschichten, Atemnot, Kreislaufschwäche bis hin zu Asthma
Erscheinungsbild: Tritt innerhalb von 48 – 72 Stunden, nach dem Kontakt zu bestimmten Stoffen wie beispielsweise Nickel, Wasch- oder Putzmitteln, Nahrungsmittel, Raupenhaaren auf. Bei allergischer Reaktion sofort den Arzt aufsuchen!
Mögliche Ursachen: Allergien


Symptome:
Stark ausgeprägtes Jucken, trockene, schuppende Hautstellen, gerötete entzündete Hautstellen in den Beugen der Gliedmaßen von Handgelenken, Händen, Hals, Nacken und Knien
Erscheinungsbild: Tritt in Schüben auf, möglicherweise auch schon im Säuglingsalter, vermehrt im Kindes- und Jugendalter.
Mögliche Ursache: Neurodermitis


Symptome:
Juckreiz nur gering ausgeprägt, leichte Rötung im schuppenden Bereich: weißlich-gelbe Schuppen, an Hautstellen wie auf der Kopfhaut, im Bereich zwischen den Augenbrauen oder Nasolabialfalten
Erscheinungsbild: Tritt bei Kindern in den ersten Lebenswochen auf und ist als “Kopfgneis” bekannt.
Mögliche Ursache: Seborrhisches Ekzem


Symptome:
Juckreiz in den Stellen, wo der Hautausschlag auftritt: Hautausschlag v. a. an Armen und Beinen, oftmals Schwellungen im Gesicht, Fieber, evtl. Atemnot
Erscheinungsbild: Tritt innerhalb von Stunden bis Wochen nach der Einnahme eines neuen Medikaments auf.
Mögliche Ursachen: Arzneimittelallergien